2013-07-28, Aachen

That Sunday 28th was one of these days, were I needed to get outside, grab a camera and just tour around fishing for nice shots and a great time with friends. It was Christian und Christoph accomponying me through my adoptive hometown, Aachen.

JulianPeters Aachen 01

That Sunday 28th was one of these days, were I needed to get outside, grab a camera and just tour around fishing for nice shots and a great time with friends. It was Christian und Christoph accomponying me through my adoptive hometown, Aachen.

Lately, I have been rather stuck sitting in front of the monitor. So it was a nice change-up to see parts of Aachen from a whole new perspective, as this was my first photo tour through Aachen. I somehow wanted to capture the different settings of Aachen. Contrasting old town with new buildings, graffitis and alike. Personally, I like the first picture and the lonely guy sitting in front of the mayor’s house best.

JulianPeters Aachen 06

JulianPeters Aachen 04

JulianPeters Aachen 03

JulianPeters Aachen 02

 

Umzug – Tag 10

Ich sitze gerade am Behilfsschreibtisch im Wohnzimmer. Wir können den Schreibtisch nicht aufbauen, da wir uns um fünf Zentimeter vermessen haben. Auch sonst ist noch Einiges unfertig. Unsere graue Wand hat Schlieren. Die Küche kommt erst in drei Wochen. Im Bad hängt weder Spiegel, noch Handtuchhalter, noch die Klobürste.

Trotzdem bin ich froh meine erste Nacht in unserer Wohnung verbracht zu haben. Das Schlafzimmer ist gemütlich geworden, fast so wie geplant und so, wie ich mir schöne Schlafzimmer vorstelle. Dort ist die Arbeit abgeschlossen.

Normalerweise bin ich ja kein Frühaufsteher, aber als ich das erste Mal unter der vorinstallierten Regendusche stand, waren alle Sorgen vergessen. Oder so…

Umzug – Tag 2

Noch sitze ich in meiner alten Wohnung. 80% der Sachen sind jetzt eingepackt und fertig ein paar hundert Meter weiter in die neue Wohnung gebracht zu werden. Heute bekamen wir endlich die Schlüssel und haben auch schon Kleinigkeiten drüben erledigt. Das erste Möbelstück steht!

Ich freue mich, dass wir endlich in UNSERE vier Wände können. Ich freue mich, dass wir UNSERE Wohnung einrichten können. Und das Allerbeste ist: es ist kein stressiger Umzug. Lena bringt ihre Sachen Dienstag nach Aachen, ich kann ab jetzt immer mal wieder kleine Fuhren rüber machen. Perfekt!

Und als kleine Randnotiz: ich suche ab jetzt einen Nachmieter für meine bisherige Wohnung. Dazu kommt aber auch noch mal ein gesonderter Post. Wer generell Interesse hat, schickt mir eine Mail für Details.

Umzug – Tag 1

 

Ich ziehe mit Lena zusammen. Der erste Tag verlief nicht ganz nach Plan. Der Vermieter steckte in einer Autobahn-Vollsperrung. So mussten wir fix einen Alternativplan bauen. Wir waren dann bei Obi und kauften schon mal Utensilien ein. Außerdem baute ich abends ein Rollbrett ganz allein. Ich bin jetzt Heimwerker.